Anschlussgröße 1/2"

PDO5P-ARS-PAA-B_L.jpg

Anschlussgröße 1/2"

Membranpumpe 1/2"
Luftpumpe

Eigenschaften

  • Unbalanciertes Luftventil verhindert Stillstand –
    Egal wie oft oder wie lange sie ein- und ausgeschaltet wird: die IR Membranpumpe beginnt jedes Mal zu pumpen.
  • Keine Schmierung erforderlich –
    Ein Wartungskriterium weniger. Keine Öltröpfchen, die Ihren Prozess oder Arbeitsplatz kontaminieren. Und die IR Membran ist bei schmutziger Luftversorgung toleranter.
  • Der Pumpwirkungsgrad bleibt konstant –
    Da IR Membranpumpen keine verschleißanfälligen Rotoren, Zahnräder, Flügel oder Kolben enthalten, lässt die Pumpenleistung nicht allmählich nach. Das Luftventil „Unstallable“ von IR verbraucht weniger Energie als Konkurrenzmarken.
  • Kein Schäumen oder Scheren des Materials –
    Prozessmedien gelangen unverändert in die IR Membranpumpe und aus ihr heraus.
  • Variable Fördermengen –
    Einfache Einstellung des Luftdrucks zur Pumpe oder Drosselung der Austragleitung gewährleisten bessere, präzisere Steuerung der Pumpen-Fördermenge – ohne Beschädigung der Pumpe.
  • „Positive Priming“ für einfachen Anlauf –
    Pumpeninterne Fluid-Rückschlagventile sind den Membrankammern nahe angeordnet. Dadurch wird positives Selbstansaugen selbst bei Trockenanlauf gewährleistet.
  • Trockenlauf ohne Beschädigung –
    Da es weder Gleitteile noch eng passende Teile gibt, denen Schaden droht, kann die IR Membranpumpe ohne Beschädigung trockenlaufen.
  • Leicht und transportabel –
    Die meisten IR Membranpumpen können bequem von einer Arbeit zur anderen transportiert werden.
  • Keine komplexen Steuerungen –
    Im Gegensatz zu elektrischen Pumpen enthalten IR Membranpumpen keine Kabel, Schaltkreise, Sicherungen oder Bypass- Regelungen, die durchbrennen und ersetzt werden müssen.

 


© 2016 Ingersoll Rand. All rights reserved.