E Serie

E212FS, mc images, library

E Serie

1/4" NPT-Anschlüsse mit 26 scfm Fördermenge.

Eigenschaften

  • 3-Wege- und 4-Wege-Ventile
  • Mehrere Ausführungen und Optionen

    3-Wege- oder 4-Wege-Konfigurationen. 2- und 3-Positionen-Konfigurationen.

Zahlreiche Aktor-Ausführungen

  • Manuell

    Handhebel, Schlagtaste, Pedal, Fußhebel

  • Mechanisch

    Nockenstange, Rollennocken

  • Elektrisch

    Einzelsolenoid, Doppelsolenoid

  • Pneumatisch

    Pilot, Entlüftung

Viele Leistungsmerkmale

  • Spulendichtungen aus Buna-N als Standard. Viton-Dichtungen werden für Hochtemperaturanwendungen angeboten. Bestellangaben beim Werk erfragen.
  • Das Ventil der E Serie weist ein Flachprofil auf. Ein extrudiertes Aluminiumgehäuse gewährleistet Langlebigkeit und geringeres Gewicht.
  • Ein externer Solenoidversorgungsanschluss ermöglicht den Einsatz bei Niederdruckanwendungen. Hierfür wird ein Stopfen-Kit Nr. 116153 benötigt.

Solenoidübersteuerung

  • Manuell, verriegelnde Übersteuerung als Standard bei Solenoidmodellen. Übersteuerung zur Aktivierung drehen.
  • Solenoidübersteuerung ist eine praktische Möglichkeit zur Einrichtung von und Fehlersuche in Schaltkreisen. Der Luftdruck am Solenoidauslass übersteuert ebenfalls das Solenoid.

Spulen

  • Spulen sind UL- und CSA-gelistet (Aktenzeichen: UL MH13513; CSA LR51090).

 


© 2016 Ingersoll Rand. All rights reserved.