Wechselventile

SV10-B.jpg

Wechselventile

Eigenschaften

  • Dadurch kann eine von zwei Eingangsquellen den Ausgang erhalten. Es wird verhindert, dass einer der beiden Eingänge an der anderen Eingangsquelle austritt.
  • Die Rückschlagkugel bewegt sich vom Einlass mit dem größten Druck und gegen den Anschluss mit dem geringsten Druck. Eine Druckdifferenz von mindestens 10 psig (0,7 bar) ist notwendig, um eine Veränderung des Wechselventils zu bewirken. 200 psig (13,8 bar) Maximum.

 


© 2016 Ingersoll Rand. All rights reserved.