Serie 700C


Serie 700C

Serie 700C

Der 700C-Arm ist ein „Banjo“-Arm, der aus drei Verbindungsgestängen besteht. Dadurch kann die Hubarm/Balancer-Kombination einen großen Bereich abdecken. Der Arm kann in sich klappen und 270 Grad artikulieren, um um Säulen, Pfosten oder andere Störstellen herum zu reichen. Der 700C hat einen kurzen Aufbau – nützlich bei Anwendungen mit geringer Bauhöhe, weil Störung des Bedieners vermindert wird. Der Balancer ist am hinteren Ende des Arms montiert, und Riemenscheiben im mittleren Abschnitt führen das Seil zur Vorderseite des Arms. Kunden müssen den Balancer-Typ, die Montageoption, den Wagen-Typ, die Armlänge und die Balancer-Bedienungselemente bei Bestellung angeben.

Eigenschaften

  • Gelenk-Hubarm

    Gelenk mit zwei Drehpunkten für 270º-Drehung

  • Integraler Balancer

    Integrierter Balancer für 150, 90, 155 oder 225 kg

  • Geringe Trägheit

    Hinten montierter Balancer mit der geringsten Rotationsträgheit aller Modelle, geringere Ermüdung des Bedieners

  • Niedrigprofil

    Kurzer Aufbau für Anwendungen mit geringer Bauhöhe

  • Flexible Montage

    Wagenmontiert für Laufschienen-Transferanwendungen über Kopf oder säulenmontiert für stationäre Anwendungen

  • Flexible Reichweite

    Armlängen von 1,83 m, 2,13 m, 2,44 m, 2,74 m und 3,05 m erhältlich

 


© 2016 Ingersoll Rand. All rights reserved.