Ingersoll Rand | Chemische Luftfilterung


Chemische Luftfilterung

Chemische Luftfilterung

In industriellen Umgebungen müssen gasförmige Verunreinigungen und Schwebstoffe unbedingt aus dem Einlassluftstrom sämtlicher Druckluftkompressoren entfernt werden. Leider bieten standardmäßige Partikelfilter hier nur unzureichenden Schutz. Ingersoll Rand hat das Pure Air Chemical Filtration System (chemisches Luftfilterungssystem für reine Luft) entwickelt, um Schadgase wie Schwefeldioxid (SO2) und Schwefelwasserstoff (H2S) zu entfernen. Diese Gase können die internen Komponenten eines Druckluftkompressors ernsthaft korrodieren und so die Auslastung und Zuverlässigkeit beeinträchtigen.

Interessanterweise sind Konzentrationen dieser Gase, die für den Menschen keinerlei Gefahr darstellen, für Druckluftkompressoren äußerst gefährlich. Das Pure Air Chemical Filtration System ist ein mehrstufiges, hoch effizientes Luftreinigungssystem, das Gase und Schwebstoffe entfernt und die durch diese verursachte Korrosion verhindert. Ohne Schutz durch das Pure Air Chemical Filtration System können diese Verunreinigungen die Leistung mindern, kostenintensive Reparaturen verursachen und zum Ausfall der Ausrüstung führen.

 


© 2016 Ingersoll Rand. All rights reserved.