Baureihe G3 mit 1,35 PS von Ingersoll Rand

G3X180RH63, g series, grinder

Baureihe G3 mit 1,37 PS

Mit ihrem überlegenen Kraft-zu-Gewicht-Verhältnis bringt es die Baureihe G3 auf sage und schreibe 1,0 kW (0,35 PS). Sie ist damit für die umfangreichsten Aufgaben ausgelegt, bei denen hohe Leistung erforderlich ist. Ein interner, vor Verunreinigungen geschützter Druckluftregler maximiert die Materialabtragungsraten und macht die Geräte ideal für die industrielle Materialabtragung mit Stiften, Schleifscheiben und weiteren Schleifaufsätzen.

Eigenschaften

  • Ergonomischer D-förmiger Griff für mehr Bedienerkomfort
  • Die Produktinformationen sind mit Laser eingeätzt und verschleißen nicht
  • G2 = Leistung PS (G1- 0.4 , G2- 0.8 , G3- 1.35)

    A = Modellkonfig. (A- Winkelschleifer, E- Verlängerter Winkelschleifer, klein, L- Verlängerter Winkelschleifer, groß, H- Horizontal ohne Verlängerung, X- Verlängerter Horizontalschleifer, XX- Verlängerter Horizontalschleifer mit Doppellager, S- 2"-Verlängerung)

    120 = Freie Drehzahl (12.000 U/min)

    R = Abluftrichtung (R - Rückseite, F - Vorderseite, P - abgeleitet)

    P = Ausgabetyp (P - Typ 27, H - Typ 1, G - Spannzangenwerkzeuge, S - Schleifwelle)

    10 = Ausgabegröße - Werkzeuge vom Typ 27 (6 - 3/8"-24-Gewindeachse, englisch, 7 - 3/8"-24-Gewindeachse, metrisch [für 100 mm, 125 mm, oder 150 mm x 22,2 mm], oder 10 - 5/8"-11-Gewindeachse, englisch), Werkzeuge vom Typ 1 (6 - 3/8"-24-Gewindeachse, englisch) Spannzangenwerkzeuge (4 - 1/4"-Spannzange) Schmirgelmaschinen (4 - 1/4"-20-Gewinde, 418 - 1/4" x 18", 812 - 1/2" x 12", 818 - 1/2" x 18")

    45 = Schutzvorrichtungsgrößen (3- 3"-Schutzvorrichtung, 4- 4"-Schutzvorrichtung, 45- 4,5"-Schutzvorrichtung, 5- 5"-Schutzvorrichtung, 6- 6"-Schutzvorrichtung)
  • Ergonomischer flacher Sperrhebel für mehr Bedienersicherheit
  • Vor Verunreinigungen geschützter Regler hält die Drehzahl aufrecht und sorgt für maximale Materialabtragung
  • Verbundgehäuse verhindert Kältegefühl für mehr Bedienerkomfort
  • Einfache Wartung: Reparaturzugriff auf den Motor durch Entfernen einer einzigen Mutter

 


Document Library

Additional Languages :
© 2016 Ingersoll Rand. All rights reserved.