Bauwesen

Ingersoll Rand verfügt über eine Erfahrung im Bauwesen, die bis zur Gründung des Unternehmens im Jahr 1871 zurückreicht. Simon Ingersoll erfand den ersten Gesteinsbohrer der Welt und revolutionierte mit dem bald folgenden breiten Spektrum aus Kompressoren, Werkzeugen und verwandten Produkten die Produktivität am Arbeitsplatz. Mit der Leistungsfähigkeit seiner Geräte baute er ein Unternehmen und eine ganze Branche auf. Seine Maschinen halfen bei der Schaffung technischer Wunderwerke wie der Hoover-Talsperre und Mount Rushmore. Von Presslufthämmern und Druckluftkompressoren bis hin zu pneumatischen und akkubetriebenen Elektrowerkzeugen bieten die Baugeräte von Ingersoll Rand die hohe Robustheit und Leistung, die für eine effiziente Arbeit erforderlich sind.