Glas

Druckluftkompressoren werden von Glasherstellern auf der ganzen Welt verwendet. Druckluft kommt in allen Fertigungswerken vor, vom Formen von Behältern, Flaschen und Glaswaren bis hin zum Herstellen von Röhren für Leuchtmittel und Elektronik. Druckluft kommt in einem Werk u. a. für pneumatische Werkzeuge, Förderbänder und die Erzeugung von Elektrizität zum Einsatz. Für gewöhnlich verwenden Hersteller von Glasbehältern mittels Press- und Blasverfahren zwei voneinander getrennte Druckluftsysteme – ein Niederdrucksystem (50-70 psig) für den Ofen und ein Hochdrucksystem (90-100 psig) sowohl für den Ofen als auch für das Verpacken, die Palettierung und den Versand. Diese Systeme sind für gewöhnlich mit zwei voneinander getrennten Druckluftzufuhren und Verteilerrohren ausgestattet.