Schwermaschinen

Ingersoll Rand verfügt über eine Erfahrung im Bauwesen, die bis zur Gründung des Unternehmens im Jahr 1871 zurückreicht. Simon Ingersoll erfand den ersten Gesteinsbohrer der Welt und revolutionierte mit dem darauffolgenden breiten Spektrum von dazugehörigen Produkten, unter anderem Materialfördersystemen, die Produktivität am Arbeitsplatz. Wie Sie selbst wissen, werden bei praktisch jedem Bauprojekt Systeme zur Materialhandhabung oder -förderung benötigt – mit individuellen Herausforderungen für das Anheben oder Transportieren von Personen und Objekten. Unabhängig davon, ob die Wetterbedingungen oder eine präzise Kontrolle der Bewegungen die größten Herausforderungen darstellen, müssen Sicherheit, Robustheit und Zuverlässigkeit höchste Priorität haben – ohne Kompromisse. Deshalb stellt Ingersoll Rand ein breites Spektrum an Hebezeugen, Winden und dazugehörigem Zubehör für Schwermaschinen her, die Ihnen für Ihre Arbeiten treue Dienste leisten.